Wie man realistische Wasserreflektionen malt

Wasser ist eins der gefragtesten Themen in der Malerei aber auch Fotografie. In diesem Tutorial werden Sie einige wertvolle Hinweise über die Malerei von Wasserreflexionen lernen. Es gibt mehrere Bedingungen an Wasser, die Sie in der Natur bei der Planung einer Landschaftsmalerei beachten möchten:

Stilles Wasser (in Teichen und kleinen Seen üblich, wenn kein Wind vorhanden ist.) Wasser träge bewegen (die am besten geeignete in Gemälden, wenn Wasser Reflexionen gewünscht werden.)
Wasser Wellen mit mehr Bewegung (häufig in Fluss und Bächen.)
Wasser so gestört Sie Reflexionen nicht sehen können (große Gewässer wie Seen und Meer an einem windigen Tag.)

Es sei denn, das Wasser über einen Abhang hinunter läuft, der Wind ist, was stört das Wasser, die Schaffung der oben genannten unterschiedlichen Reflexionen.

Links: Wind wird dieses Wasser noch nicht zu beeinträchtigen. Rechts: Wasser bewegt sich in einem faulen Störung.

Viele professionelle Künstler zeigen Wasser, das träge bewegt (oben rechts). Sie werden oft sehen diese in Bilder, die Seen zeigen. Künstler neigen dazu, die Spiegelwirkung noch Wasser zu vermeiden, da sie zu sehr mit der anderen Hälfte des Gemäldes konkurriert. Beachten Sie die Formulare erst nach etwa zwei Drittel des Weges nach unten gebrochen. Das Aufbrechen Effekt ist sehr erfreulich, wenn es nicht übertrieben.
Wie Wasser zu malen, zu ArtistsNetwork.com

Dieses Wasser wird so gestört Sie Reflexionen nicht sehen können.

Das Foto Referenz oben würde am Ende als langweilig in einem Gemälde, weil viele Quadratzoll wiederholen Sie das gleiche visuelle Informationen wie bei Ostsee Kunstdrucke. Malerei Wasser wie das wird nicht gut in den meisten Gemälde funktionieren, wenn Spezialeffekte verwendet werden, wie glitzernde Sonnenlicht, das auf einen Teil der Wasseroberfläche oder teh Neben der visuellen Interesse, wie Boote.
Tipps für das Malen Wasser, bei ArtistsNetwork.com

Sie können sehen, wie diese Prinzipien zu diesem Gemälde von String-See angelegt.
Faustregeln für Malerei Water Reflections:

Was auch immer ist dunkel an Land leichter im Wasser sein wird.
Was auch immer Licht an Land wird dunkler im Wasser sein.
Die Farben werden in Wasser Reflexionen weniger gesättigt. Auch weiße, müssen Sie unten im Wasser graut.
Details werden ausgelassen. Nur die Grund Flecken der Farbe benötigt.
Vermeiden Sie harte Kanten in Wasser Reflexionen.
Denn Wasser ist dichter als Luft ist, wird das Licht zu absorbieren . Daher den gleichen Wert des Himmels im Wasser Reflexionen nicht wiederholen. Wasser wird fast immer dunkler als der Himmel ist Spiegeln sein.